INFORMATIONEN      
 
 
 
 
PRÜFUMFANG
Prüfumfang (Auszug aus DIN 14406 Teil 4, Seite 2)

  • Allgemeiner Zustand, Sauberkeit
  • Lesbarkeit, Vollständigkeit und Richtigkeit der Beschriftung
  • Armaturen, Schläuche und Sicherungen
  • Fälligkeit von Prüffristen nach Druckbehälterverordnung.
  • Anmerkung: Behälter der Dauerdrucklöscher und Gaslöscher und deren Druckbeaufschlagte Ausrüstungsteile müssen nach der Druckbehälterverordnung der wiederkehrenden Prüfung durch Sachverständige unterzogen werden.
  • Schutzanstriche (z.B. auf Korrosionserscheinungen)
  • Kunststoff-Formteile auf Beschädigung (z.B. Brüche, Verformungen, Risse, Verfärbungen)
  • Auslös- und Unterbrechereinrichtungen
  • Gewicht oder Volumen des Löschmittels
  • Gewindeanschlüsse hinsichtlich mechanischer Beschädigung und Gängigkeit.
  • Weitere Verwendbarkeit oder Widerverwendbarkeit des Löschmittels und Beschaffenheit des Innenraumes des Löschmittelbehälters durch Sichtprüfung (entfällt bei Halonen und Kohlendioxid).
  • Auch wenn dies bei Dauerdrucklöschern mit dem Löschmittel Pulver zweifelsfrei- in Eigenverantwortung des Sachkundigen ohne Öffnen des Löschmittelbehälter beurteilt werden kann, muss der Löschmittelbehälter in einem Zeitabstand geöffnet werden, der nicht länger als 4 Jahre sein darf; dabei ist Abschnitt 4.2.3 zu beachten.
  • Sicherheitseinrichtung hinsichtlich Beschädigung und Korrosionserscheinungen,

  • Dichtstellen und Dichtungen
  • Kanäle und Leitungen, durch die Löschmittel und/oder Treibmittel transportiert werden, hinsichtlich Beschädigungen, Korrosionserscheinungen und freien Durchgang.
  • Bei Aufladelöscher Druck oder Gewicht des Treibgases Weitere Maßnahmen:
  • Funktionsbereitschaft des Löschers wieder herstellen; soweit erforderlich durch Instandsetzung; Dauerdrucklöscher auch auf Dichtheit prüfen.
  • Beschriftung nach Abschluss der Instandhaltung (siehe Abschnitt 4) und/oder dem Füllen (siehe Abschnitt 5) anbringen; gegebenenfalls Kennzeichnung nach DIN 14406 Teil 3 ändern.
  • Löscherhalterung - sofern bei der Prüfung zugänglich - hinsichtlich der Beschädigung und Befestigung prüfen.

 

  Optimiert für
InternetExplorer ab 4.0
bei 1.024 x 768

  Copyright by ABC BRANDSCHUTZTECHNIK